Diese Seite verwendet Cookies und analysiert das Nutzerverhalten in anonymisierter Form

Infos / Opt out

Ich bin damit einverstanden
Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Anleitung des BSI zum Deaktivieren bzw. Löschen von Cookies: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_vermeiden.html

Piwik
Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Dies dient ausschließlich zur Analyse der Funktionsfähigkeit dieser Seiten und der Verbesserung des Angebots. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Agebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Fellow Workers!

Jetzt könnt ihr der Geschichte, dem Essay, dem Cartoon oder dem Song, der/die euch in diesem Jahr am meisten inspiriert hat eure Anerkennung aussprechen!

Das Literaturkomitee der IWW sucht Nominierungen für den ersten Working Writers‘ Contest, der von nun an jährlich stattfinden soll.

Einreichungen sind in den folgenden Kategorien möglich: Schreiben über die Arbeitsstätte, zeitgenössische Analysen von Arbeit oder Wirtschaft, aufrührerische Cartoons oder Songs.

Wir freuen uns besonders über Beiträge aus dem Industrial Worker oder der Solidaridad aus dem Zeitraum von Mai 2014 bis April 2015, auch, wenn sie nicht von IWW-Mitgliedern verfasst wurden.

Auch unveröffentlichte Beiträge können eingereicht werden, sofern sie von IWW-Mitgliedern während des gleichen Zeitraums verfasst wurden.

Bitte sendet eure Nominierungen bis zum 1. Juni 2015 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bitte beachten, dass dies die neue aktuelle Adresse ist!).

Die ausgezeichneten Beiträge werden auf der General Convention 2015 bekannt gegeben.

Viel Glück!

Das Englische Original dieser Ausschreibung ist im Industrial Worker Nr. 1773 April 2015 erschienen: http://de.scribd.com/doc/260732271/Industrial-Worker-Issue-1773-April-2015