Diese Seite verwendet Cookies und analysiert das Nutzerverhalten in anonymisierter Form

Infos / Opt out

Ich bin damit einverstanden
Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Anleitung des BSI zum Deaktivieren bzw. Löschen von Cookies: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_vermeiden.html

Piwik
Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Dies dient ausschließlich zur Analyse der Funktionsfähigkeit dieser Seiten und der Verbesserung des Angebots. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Agebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Wir haben die I.W.W. Rostock im Dezember 2011 ins Leben gerufen und können seither auf ein stetiges Anwachsen unserer Gruppe zurückblicken. Wir haben uns als GMB (General Membership Branch) gegründet, also als „allgemeine Ortsgruppe“ und sind daher für alle Lohnabhängigen offen. Seither treffen wir uns im Zwei-Wochen-Rhythmus gemeinsam mit SympathisantInnen der Gewerkschaft.

Im Vordergrund stehen für unsere GMB folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Die gegenseitige Unterstützung bei Problemen auf der Arbeit und beim täglichen Ämterstress, getreu dem Gewerkschaftsmotto: Ein Angriff auf einen, ist ein Angriff auf Alle!
  • Die Unterstützung von sozialen Kämpfen in der Region.
  • Die Verteidigung gegen Angriffe auf die Rechte der lohnabhängigen Klasse. Organisierung und Interessenvertretung von klassisch gewerkschaftlich unorganisierten Teilgruppen der lohnabhängigen Klasse (Arbeitslose, MigrantInnen, SchülerInnen, Studierende, Lernende etc.).
  • Politische Bildungsarbeit mit Schwerpunkt Kapitalismuskritik.
  • Unterstützung beim Aufbau von I.W.W. Betriebsgruppen und GMBs in der Region.
  • Verbreitung der Vorstellungen und Überzeugungen der I.W.W.

Kontakt:

Website: http://iwwrostock.blogsport.eu

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!